Anti-Rassismus & Critical Whiteness
Language: German

  • 2021-12-29, 15:00–19:00, Cyra - workshop space 3
  • 2021-12-31, 10:00–14:00, Ahlam - Workshop Space 1

In diesem Workshop erlernt ihr eine Grund-Sensibilisierung über die Themen Anti-Rassismus, Diskriminierung und Kritisches Weißsein.


Dieser intersektionale Workshop vermittelt Basiswissen von der Geschichte des Rassismus über anti-rassistisches Empowerment bis zum Neo-Kolonialismus der heutigen Zeit. Dabei werden sowohl nicht-weiße Perspektiven also auch Kritisches Weißsein thematisiert. Es wird genügend Raum für Fragen und Reflexion geben.

Waseem ist ein deutsch-ägyptischer Künstler und Aktivist, Teil der internationalen Rap-Crew DSDNG, DJ bei der KREW, und Poet bei i,Slam. Waseem organisiert Hip Hop Events im Milla Club München und das intersektionale und interreligiöse Festival „AusARTen“. Außerdem ist Waseem im Bundesvorstand bei Die Urbane. Eine HipHop Partei im Amt für Kunst & Kultur.

Als Projekteiter bei „Turning Tables“ konnte er Menschen mit Fluchthintergrund in Arbeitsverhältnisse vermitteln.Daraufhin hat er die Initiative „Work is a human right“ ins Leben gerufen, welche sich für bedingungslose Arbeitserlaubnisse für geflüchtete Menschen einsetzt. Aber auch als eigenständiger Künstler, Rapper, Poet, DJ und Veranstalter wirkt Waseem auf unsere Gesellschaft ein, immer mit dem Fokus den Menschen die Möglichkeit zu geben sich zu äußern, sich bemerkbar zu machen und Rechte einzufordern.

Die Palette seiner Angebote ist breit. Ob in Workshops und Fortbildungen mit dem Schwerpunkt „aktiv gegen Rassismus und Radikalisierung“, als „Respekt Coach“, in der Refugio Kunstwerkstatt, beim muslimischen Künstlerkollektiv „i,Slam“ oder an diversen Schulen und Jugendeinrichtungen sowie im Bellevue Di Monaco unterstützt er in „Rap & Poetry“ Workshops Jugendliche an ihrer künstlerischen Entfaltung bis hin zu öffentlichen Auftritten.